Erfahrungen & Bewertungen zu Shytsee GmbH & Co. KG
3D Animationd des Logos der Shytsees

Google Maps goes Social Media

Neue Features für Google Maps

Wenn Du Dich mit Deinen Freunden triffst, dann bist Du immer zu spät und alle müssen auf Dich warten?

Du verpasst immer die neuesten Aktionen und Sales Deiner Lieblingsläden in Deiner Nähe?

Du eröffnest ein neues Geschäft, aber keiner bekommt es mit?

All das war gestern! Nach der Pleite um Google+ kommen jetzt wieder positive Neuigkeiten aus dem Hause des Internetgiganten Google. Nach zahlreichen Updates in den letzten Monaten, die meist Darstellung und Reiseplanung in Google Maps betrafen, kommen nun neue hilfreiche Features in der beliebtesten Karten-App hinzu. Eher untypisch für einen Kartendienst, aber nicht weniger praktisch, sind die neuen Funktionen für Google Maps, die sich seit Kurzem im Rollout befinden. Wir stellen Euch kurz die wichtigsten Neurungen vor.

Google Maps: Standort teilen

Diese neue Funktion richtet sich vor allem an Menschen mit schlechtem Zeitmanagement. Bald könnt Ihr ganz bequem Eure voraussichtliche Ankunftszeit per Messenger-Apps mit Euren Freunden teilen. Das neue Feature findet Ihr nach Beginn der Navigation unterhalb der Karte im Menüpunkt “Streckenfortschritt teilen”. Das Teilen funktioniert dann über die üblichen Messenger wie Whatsapp oder den Facebook Messenger. Neben der Ankunftszeit können Eure Freunde auch Euren aktuellen Standort live mitverfolgen und sind somit immer bestens informiert. Die Freigabe des Standorts endet mit dem Erreichen Eures Zieles.

Google Maps + My Business: Locations folgen

In Zukunft verpasst Du keine Events und Sonderangebote Deiner Lieblingslocations mehr. Die bereits zum Teil ausgerollte neue Funktion erlaubt es Nutzern ab sofort, Lokalitäten wie Restaurants oder Shops zu “Folgen”. Folgt man einer Location, erhält man regelmäßig Updates über Veranstaltungen von dieser über den Kartendienst. Egal ob es sich um einen Angebots-Sale in der Modeboutique oder um ein Mittagsangebot beim italienischen Restaurant um die Ecke handelt – mit der neuen Folge-Funktion soll man kein Event mehr verpassen. Locations, die teilnehmen wollen, müssen sich dazu ein “Google My Business”-Profil erstellen – und natürlich in der Folge dafür sorgen, dass der Feed für die Veranstaltungen regelmäßig mit Updates befüllt wird.

Unter dem “For You” Tab in Deiner Maps-App findest Du dann alle Updates Deiner Lieblingslocations. Dieser personalisierte Button soll laut Google in nächster Zeit freigeschaltet werden. Man könnte durch diese Neuerung auch sagen: Google My Business inklusive Google Maps einen Schritt in Richtung Social Media!

Google My Business: Funktion für neue Unternehmen

Auch für Unternehmen, die kurz vor der Eröffnung stehen, gibt es ein neues Feature. Diese können sich bereits vor Eröffnung ihrer Location ein Profil erstellen, um insbesondere Menschen in der Nähe des neuen Unternehmens über die Neueröffnung zu informieren. Neue Unternehmen werden dann im Kartendienst mit einem orangen Schriftzug mit dem Eröffnungsdatum markiert.

Wie von Google angekündigt, sollen die Features in den nächsten Wochen flächendeckend ausgerollt werden. Bisher ist das Folgen-Feature jedoch ausschließlich für Android-Geräte nutzbar.

Das ist Andreas “Anderl” Scheitzeneder

  • Baujahr: 1989
  • Bei den Shytsees seit 2015
  • Position: Social Media Manager
  • Lieblingsplattform: Instagram & Facebook
  • Kann nicht ohne: Photoshop

Archive

Geld mit Social Media verdienen? | Part 1
Die drei Azubis unterschreiben ihren Ausbildungsvertrag und lachen in die Kamera
Ausbildungsbetrieb 2019 – und das mit Stolz
Summary
Google Maps goes Social Media
Article Name
Google Maps goes Social Media
Description
Eher untypisch für einen Kartendienst, aber nicht weniger praktisch, sind die neuen Funktionen für Google Maps, die sich seit Kurzem im Rollout befinden. Wir stellen Euch kurz die wichtigsten Neurungen vor.
Author
Publisher Name
Shytsee GmbH & Co. KG
Publisher Logo
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü